Loading...

Krank? Mir nach,
ich kenn' den Weg!

  • Tierisch Gesund.

    Willkommen in der Tierarztpraxis Quandt & Bracke in Greifswald

    Weiter
  • Krank? Kommt zu uns!

    Hier findet Ihr alle Kontaktinfos und Sprechzeiten

    Weiter
  • Wir stellen uns vor.

    Ihr interessiert euch für unser Praxisteam? Schaut mal hier...

    Weiter

Wir begrüßen Euch

Liebe Patienten

Willkommen in unserer Tierarzt Praxis in Greifswald.
Hier könnt Ihr euch mit euren Herrchen und Freunden über die Mitarbeiter, die Praxis und unsere Leistungen informieren.

Über uns

Übersicht

Hier findet Ihr eine kleine Übersicht zu unserer Tierarztpraxis in Greifswald. Wir behandeln alle gängigen Haustiere und bieten ein breites Leistungsspektrum für die tierische Gesundheit. Schaut Euch ruhig um.

Aktuelles

Jakobskreuzkraut - eine Giftpflanze auf dem Vormarsch

Jakobskreuzkraut ist eine alte heimische Pflanze. Aktuell muss jedoch vor ihrem teilweise extrem starken Auftreten und der rasanten Ausbreitung gewarnt werden. Verbreitet ist es besonders auf Stilllegungsflächen, extensiv genutzten Weiden, insbesondere Pferdeweiden, Wegrändern und Böschungen.
Die Ausbreitung stellt eine ernste Gefahr dar, da das Jakobskreuzkraut als Giftpflanze nicht verfüttert werden darf!
Seine Inhaltsstoffe –Alkaloide - führen zu chronischen Lebervergiftungen. Die Giftstoffe reichern sich in der Leber langsam an und führen dann zu den chronischen Krankheitsprozessen.
Im frischen Zustand meiden die Tiere das Jakobskreuzkraut wegen seines bitteren Geschmacks. Der verliert sich jedoch im Heu oder der Silage. Die toxischen Alkaloide dagegen werden auch im Heu- und der Silage nicht abgebaut, bleiben also unverändert wirksam.
Wie kann man Jakobskreuzkraut bekämpfen?
Die wichtigste Maßnahme besteht im Verhindern der Samenbildung.
Betroffene Flächen müssen spätestens bei Blühbeginn gemäht werden.
Einzelne Pflanzen beseitigt man wirksam durch Ausreißen oder Ausstechen.

Weitere Hinweise zur Pflanze unter Jakobskreuzkraut

Wir sind für euch da

Unsere Sprechzeiten

Montag - Freitag
10 - 12 Uhr und 16 - 19 Uhr

Samstag
10 - 12 Uhr

weitere Termine nach Absprache

Zur Vermeidung langer Wartezeiten empfiehlt es sich,
immer einen Termin zu vereinbaren

Kontaktseite